Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer.

Alfred Polgar

Instruktion

In vielen Bereichen ist es wichtig, sich sprachlich zu verbessern und Routine im Umgang mit Sprache zu bekommen. Kultivierte Sprache und angemessener Ausdruck sind die persönliche Visitenkarte, die Eintrittskarte für den Berufseinstieg und eine wichtiges Instrument zur Vermittlung von Kompetenz.

Besser Deutsch im Beruf

Job-, Sprach- und Schreibcoaching

  • Für jede Textsorte die richtige Ausdrucksweise:
    treffende Begriffe, Formulierungen, Stil
  • Für wen schreibe ich was und aus welchem Grund:
    zielgruppen- und gleichzeitig textsortenspezifisches Schreiben.
  • Aufbau und Strukturierung von Texten

Besser Deutsch bei Dringlichkeiten

Informationsoptimierung

  • Höchste Information in kürzester Zeit
  • Input mit Output: keine Zeit für langes Reden – „Sie haben 20 Sekunden!“
  • Fakten statt Faseln: optimierter Informationsaustausch

Besser Deutsch in Österreich

Unterricht in Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache

  • Deutsch als Zweitsprache: Deutschtraining und -coaching für MigrantInnen
  • Deutsch als weitere Fremdsprache
  • Kommunikationshilfen für den Alltag, anlassbezogener Sprachsupport, Fachvokabular

Besser Deutsch in der Schule

Deutschcoaching in der Ausbildung – Schreiben, aber wie?

  • Stilcoaching: Für jede Aufgabe die richtige Wortwahl.
  • Dimensionen: Das richtige Ausmaß. Wie mache ich Texte länger, kürzer?
  • Zielorientierung: Was will ich sagen? Welche Texte passen für welchen Zweck? Zielgruppen- und gleichzeitig textsortenspezifisches Schreiben.
  • Struktur: Wo bleibt die Logik? Richtiger Aufbau bei Texterstellungen.
  • Verständnis: Was ist der Inhalt? Umwandlung von komplizierten Textvorlagen in verständliches Deutsch.
  • Optimierung der Grammatik.